PINNBRETT : PINNBRETT

Bewerbungsfrist läuft:

Master of Business Marketing

Die Bewerbungsfrist für den „Executive Master of Business Marketing“ (ExecMBM) der Freien Universität Berlin hat wieder begonnen. Am 07. Oktober 2013 startet die einjährige Weiterbildung. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2013. Das berufsbegleitende Fernstudium mit integrierten Präsenzseminaren vermittelt betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Fertigkeiten, die für die Vermarktung von Produkten oder Dienstleistungen an Geschäftskunden nötig sind: Marketing- und Vertriebswissen sowie Grundlagen in Strategie, Management und Controlling. Zulassungsvoraussetzungen für den ExecMBM sind neben einem ersten Hochschulabschluss eine mindestens einjährige Berufserfahrung in der Vermarktung von Produkten oder Dienstleistungen an Geschäftskunden. Bei erfolgreichem Abschluss wird der international anerkannte Universitätsgrad „Master of Business Marketing (MBM)” verliehen. Das Masterprogramm kostet 14 000 Euro. Kontakt: Freie Universität Berlin, Executive Master of Business Marketing, Otto-von-Simson-Str. 13, 14195 Berlin, Telefon: 030 838-52494, E-Mail: mbm@wiwiss.fu-berlin.de, Internet: www.mbm.fu-berlin.de. Tsp

Noch freie Plätze:

Internationaler Freiwilligendienst:

Noch bis zum 31. Januar können sich junge Erwachsene zwischen 18 und 27 Jahren bei der gemeinnützigen Jugendaustauschorganisation AFS für einen Freiwilligendienst im Ausland bewerben. Insbesondere in Ländern wie Malaysia, China, Indonesien und Thailand sind aktuell noch Plätze verfügbar. Der Einsatz in sozialen, ökologischen oder entwicklungspolitischen Projekten beginnt im Sommer 2013. Je nach persönlicher Interessenlage werden die Teilnehmer in verschiedensten gemeinnützigen Bereichen aktiv. So unterrichten sie etwa in China oder Thailand als Lehrerassistent Deutsch oder Englisch, organisieren Freizeitangebote für Kinder, Jugendliche und Senioren in Indonesien oder leisten Aufklärungsarbeit zum Ressourcenschutz in Malaysia. Das Ergebnis ist eine langfristige interkulturelle Kompetenz. Interessierte können sich noch bis zum 31. Januar 2013 auf www.afs.de bewerben. Auf der Website gibt es auch Infos zu Einsatzländern und Einsatzbereichen sowie zu Kosten, Förderungshöhen und dem Bewerbungsablauf. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben