PINNBRETT : PINNBRETT

Rhetorik: Überzeugend sprechen und präsentieren

Menschen, die in Beruf und Alltag mit Sprache und Stimme überzeugen wollen, bieten die Gruppen- und Einzeltrainings von „sprich“ die Möglichkeit, Defizite auszugleichen und Kompetenzen zu erweitern. In praxisnahen Übungen zu Atmung, Stimme und Ausdruck wird trainiert, wie man Kommunikationssituationen authentisch und wirkungsvoll gestalten kann. Konkrete Tipps und Theorie-Inputs ergänzen die Trainingsinhalte. Das Basisseminar findet statt am 13. April von 10 bis 18 Uhr, das Aufbauseminar am 1. Juli von 10-18 Uhr. Anmeldung ist bis spätestens zwei Wochen vor Beginn möglich. Weitere Informationen auf der Internetseite www.sprich-berlin.de. Anmeldung unter E-Mail sprich-berlin@email.de oder telefonisch unter 030 6953 3834. Tsp

Für Jobsuchende: Bewerbungsmappen-Check

Am 17. März lädt GE.MM-Coaching in Berlin-Schöneberg zu einem professionellen Check von Bewerbungsmappen ein. Der Check dauert circa15 Minuten und kostet zehn Euro. Es werden formale, kommunikative und gestalterische Aspekte einer zeitgemäßen Bewerbung geprüft und Hilfestellung für die Optimierung der Unterlagen geboten. Das Büro in der Langenscheidtstr. 9 in Berlin-Schöneberg ist an diesem Tag von 10 bis 17 Uhr für den Publikumsverkehr geöffnet. Feste Beratungstermine können vorab telefonisch oder per Email vereinbart werden. Alle Informationen zu den Angeboten von GE.MM-Coaching finden Sie unter www.gemm-coaching.de. Tsp

Symposium: Wie Kreative den Markt für ihre Ideen nutzen

Das 6. BIEM-Symposium, das die Fachhochschule Potsdam in Kooperation mit der Hochschule für Film und Fernsehen Potsdam am 19. April veranstaltet, widmet sich der selbstmotivierten Initiierung und Realisierung eigener Ideen und Konzepte und damit einem zentralen Part des kreativen Schaffens. Es gibt Vorträge und Praktiker stellen ihre Erfahrungen mit der Umsetzung eigener Projekte vor. Im Anschluss gibt es ein Get-Together. Veranstaltungstermin und -ort: Freitag, 19. April 2013, 9 bis 18 Uhr, Hauptgebäude der Fachhochschule Potsdam, Kiepenheuerallee 5, 14469 Potsdam. Mehr Infos und Anmeldung unter www.biem-symposium.de. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben