PINNBRETT : PINNBRETT

Noch freie Plätze: Zusatzstudium Personalmanagement

Ab dem 30.07.2013 bietet das Seminarzentrum Berlin erneut das Zusatzstudium Personalmanagement an. Angesprochen werden insbesondere Frauen mit (Fach-)Hochschulabschluss, die den (Quer-)Einstieg als Personalentwicklerin, Personalre-ferentin und Personalmanagerin suchen. Die Ausbildung am Seminarzentrum erfolgt mit hoher Praxisorientierung, so arbeiten die Teilnehmer in echten Projekten namhafter Berliner Unternehmen mit. Neben der theoretisch fundierten Ausbildung gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Praxiserfahrung zu sammeln. Außerdem werden allen Teilnehmern ein Assessment-Center-Training und die Teilnahme an einem AC in Echtzeit angeboten, so dass sie optimal auf den Berufseinstieg vorbereitet sind. Der Einstieg über einen Bildungsgutschein ist möglich. Für Interessenten finden am 12.07. und am 19.07.2013 jeweils um 15 Uhr kostenlose Informationsgespräche zu den Berufsbildern und den kooperierenden Unternehmen statt. Weitere Informati-onen unter www.seminar-zentrum-berlin.de, info@seminar-zentrum-berlin.de oder unter 030 / 229 72 04. Tsp

Berufsbegleitend: Management für Akteure aus Kunst und Kultur

Anfang September 2013 startet die FH Potsdam ihre berufsbegleitende Weiterbildung „Management-Marketing-Kommunikation“ für Akteurinnen und Akteure in Kunst und Kultur. Das modular aufgebaute Programm unter der wissenschaftlichen Leitung von Uwe Hanf, Studiengang Kulturarbeit der Fachhochschule Potsdam, spricht Fach- und Leitungskräfte aus kulturellen Einrichtungen, Verbänden, Initiativen und Projekten sowie freiberuflich Tätige an. Die FH Potsdam lädt alle Interessenten ein, sich am 20. August 2013 um 18 Uhr über das Konzept und die Inhalte der Weiterbildung zu informieren. Um eine formlose Anmeldung wird gebeten. Mehr Infos über Christa Heinrich, Zentrale Einrichtung Weiterbildung der FH Potsdam, Tel. 0331 580-2430, E-Mail: heinrich@fh-potsdam.de, www.fh-potsdam.de/weiterbildung.html Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar