Wirtschaft : PINNBRETT

Fortbildung mit Auslandserfahrung:

Biotechnologie–Laborassistent

In Abstimmung mit Biotechnologie-Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen in Berlin-Brandenburg bietet das C & Q Bildungszentrum Haberhauffe vom 7. April bis 17. Dezember eine Internationale Weiterbildung an. Das Projekt qualifiziert arbeitsuchende Teilnehmer, die zum Beispiel im Bereich Biotechnologie bereits auf Berufserfahrung oder als Berufseinsteiger auf eine entsprechende Ausbildung zurückgreifen können. Storkower Straße 113, 10407 Berlin. Tel. 42 153 90, info@c q-bildung.de,www.cq-bildung.eu.

Kulturjournalismus:

Masterstudiengang an der UdK

Die Universität der Künste Berlin veranstaltet am 26. März einen Info-Tag zum zweijährigen Masterstudiengang Kulturjournalismus. Ab 15 Uhr können sich Interessierte über Inhalte und Ablauf des Studiums informieren, es gibt Workshops, Diskussionsrunden und Einzelberatungen. Der nächste Studienjahrgang startet im Oktober 2010, Bewerbungsschluss: 30. April. Weitere Infos unter www.udk-berlin.de/kulturjournalismus.

Frauen mit Migrationshintergrund:

Branche erneuerbare Energien

Der Bewerbungsschluss für das achtmonatige kostenlose Programm ‚Mit Energie in die berufliche Zukunft’ naht: Es richtet sich an Ingenieurinnen und Naturwissenschaftlerinnen mit Migrationshintergrund, die im Bereich erneuerbarer Energien einen Arbeitsplatz finden oder sich neue berufliche Perspektiven erarbeiten wollen. Beginn: 12. April. Bewerbungsschluss 29. März. LIFE e. V, Dircksenstr. 47, 10178 Berlin, Magdalena Adamczyk -Lewoczko, Tel. 308798-19, adamczyk @life-online.de. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben