Wirtschaft :  PINNBRETT 

Nebenberuflich: Studiengänge

im Gesundheitsmanagement

Die Steinbeis Business Academy veranstaltet am Dienstag, den 30. März, um 18 Uhr eine Informationsveranstaltung zu ihrem Studienangebot im Gesundheitsmanagement. Am Standort Berlin kann berufsbegleitend der Bachelor of Business Administration studiert werden, der auf Führungsaufgaben im Gesundheits- und Sozialwesen vorbereitet. Ab Herbst wird in Buch ein Managementstudium in Ergo- und Physiotherapie angeboten. Zielgruppe sind Fachkräfte und Führungsnachwuchs aus dem Gesundheits- und Sozialwesen. Anmeldung zur Info-Veranstaltung unter Tel. 030/488 12466. Internet: www.steinbeis-academy.de.

Wettbewerb: Beste deutsche Nachwuchsdesigner gesucht

Der Countdown für den Lucky Strike Junior Designer Award läuft. Noch bis zum 25. März können sich junge Nachwuchsdesigner bei der Hamburger Raymond Loewy Foundation um den mit 12 000 Euro dotierten Preis bewerben. Absolventen aller Bereiche des Designs, die an einer staatlich anerkannten Hochschule, Fachhochschule oder Akademie in Deutschland studiert haben, können dazu ihre Diplom-, Bachelor- sowie Masterabschlussarbeiten einreichen. Internet: www.raymondloewyfoundation.com.

Rhetorik-Seminar: Reden lernen, Präsentationen führen

In einem dreieinhalbstündigen Seminar verspricht der Kommunikationscoach René Borbonus das Rhetorik-Geheimnis von Top-Rednern zu vermitteln. Der Kurs wird von dem Seminar-Onlineportal Semigator veranstaltet und findet am 24. März um 18.30 Uhr im Mariott Berlin Mitte statt. Die Teilnahme kostet 99 Euro. Anmelden kann man sich unter der kostenlosen Hotline 0800/50604446.

Für Studenten: Verein vergibt „demokratisches Stipendium“

Studenten aller Fachrichtungen können sich bis zum Sommer um ein Demokratische Stipendium des Vereins Absolventa von bis zu 5000 Euro bewerben. Jeder Bewerber bestimmt wofür und wie viel Förderung er benötigt. In einem demokratischen Auswahlverfahren stimmen „Wähler“ dann online für ihren persönlichen Wunschstipendiaten. Weiteres im Internet unter www.stipendium.de/ev. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar