Politbarometer : Deutsche bewerten Wirtschaftslage positiv

Die Deutschen sehen die allgemeine Wirtschaftslage so optimistisch wie seit zehn Jahren nicht mehr. Die Einschätzung der persönlichen Lebenssituation fällt hingegen verhalten aus.

Berlin - Nach dem Politbarometer des ZDF erwarten 53 Prozent der Befragten einen wirtschaftlichen Aufschwung, vor einem Jahr im Dezember waren es noch 32 Prozent. 31 Prozent rechnen damit, dass sich nicht viel ändert (Dezember 2005: 47 Prozent). Nur 15 Prozent glauben, dass es abwärts geht (Dezember 2005: 20 Prozent).

Der Anteil der Befragten, die erwarten, dass sich ihre persönliche Wirtschaftslage bessern wird, hat sich allerdings seit einem Jahr kaum verändert. Nur 20 Prozent haben diese Hoffnung, vor einem Jahr waren es 18 Prozent. Wie im Dezember 2005 erwarten auch heute 32 Prozent, dass sich ihre private Wirtschaftslage sogar verschlechtern wird. Für das neue Politbarometer befragte die Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen vom vergangenen Dienstag bis Donnerstag telefonisch 1202 zufällig ausgewählte Wahlberechtigte. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar