POLITIK : SPD plant Billigkredite für neue Autos

Auch die Politik will den Bürgern helfen. „Ich kann die Angst der Menschen vor Preissteigerungen nachvollziehen“, sagte der

stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Ludwig Stiegler dem Tagesspiegel. Allerdings werde der Preisdruck im Laufe des Jahres nachlassen, weil der Ölpreis sinken werde. Arbeitnehmer, die alte

Autos
mit hohem Spritverbrauch fahren, will Stiegler dennoch ganz konkret unterstützen. Wenn sie ihr altes Auto gegen ein neues umweltfreundliches Fahrzeug ersetzen, sollen sie dafür zinsgünstige Kredite bekommen. Einen entsprechenden Vorschlag soll die SPD-Spitze am Sonntag bei ihrer Klausurtagung beschließen, sagte Stiegler. Die Kredite sollen über die KfW-Bankengruppe vergeben werden. Der Vorschlag sei mit der Bank und mit Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) abgesprochen. „Gerade die Arbeitnehmer, die wenig verdienen, fahren oft die ältesten Autos“, sagte Stiegler, „ihnen fehlt das Geld, sich ein neues, energiesparendes Fahrzeug zu kaufen.“ Hier soll das neue Programm Abhilfe schaffen. hej

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben