Wirtschaft : Porsche-Aktie über 1000 Euro

-

Berlin - Der deutsche Aktienmarkt hat sich am Dienstag etwas von den Vortagesverlusten erholt. Der Leitindex Dax legte 0,5 Prozent auf 6895 Punkte zu. Der M-Dax mittelgroßer Werte stieg um 0,8 Prozent auf 10026 Punkte. Der Tec-Dax kletterte um 0,8 Prozent auf 849 Punkte.

An der Dax-Spitze standen die Aktien des Touristikkonzerns Tui mit einem Plus von 3,8 Prozent. Die Aktie hatte am Vortag deutlich verloren und profitierte am Dienstag zudem von einer Analysten-Empfehlung. VW-Aktien gewannen 1,1 Prozent, weil sich abzeichnet, dass das 47 Jahre alte VW-Gesetz durch den Europäischen Gerichtshof gekippt wird. Das könnte den Weg für eine Übernahme durch Porsche freimachen. Die Aktie der Stuttgarter gewann vier Prozent an Wert und stieg erstmals über die Marke von 1000 Euro.

Am Rentenmarkt stieg die durchschnittliche Umlaufrendite börsennotierter Bundeswertpapiere auf 4,12 (Vortag: 4,11) Prozent. Der Rentenindex Rex lag unverändert bei 115,88 Punkten. Der Bund-Future stieg leicht um 0,02 Prozent auf 114,86 Punkte. Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3022 (Montag: 1,2956) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7679 (0,7718) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben