PORSCHE-HOLDING : VW stärkt Vertrieb

Der Autobauer Volkswagen hat Europas größten Autohändler, die Porsche Holding in Salzburg, übernommen. Die Transaktion war im Zuge der Vereinbarungen über die Integration des Sportwagenbauers Porsche in den Wolfsburger Konzern getroffen worden. VW zahlt

3,3 Milliarden Euro
an die Eigentümer der Holding: die Familien Porsche und Piëch. Den Erlös wollen sie zum Teil in die geplante Kapitalerhöhung bei Porsche stecken, die zur Entschuldung der Stuttgarter dienen soll. VW erhöht so seinen internationalen Einfluss. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben