Wirtschaft : Post-Chef Zumwinkel ist „Manager des Jahres“

-

(hop). Klaus Zumwinkel, der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Post, ist der „Manager des Jahres“ 2003. Die Auszeichnung wurde ihm vom „Manager Magazin“ verliehen. Zur Begründung schrieb das Wirtschaftsblatt am Donnerstag, der 59Jährige habe den Preis „für die gelungene Umwandlung einer Behörde in ein profitables Unternehmen“ erhalten. Zumwinkel ist seit 1990 Post-Chef. Seitdem habe sich der Umsatz vervierfacht, die Zustelldauer von Paketen und Briefen sei wesentlich verkürzt worden – und aus einem Jahresverlust von 720 Millionen Euro vor Steuern sei mittlerweile ein Gewinn vor Steuern von 2,4 Milliarden Euro geworden. Bei der Bewertung der Leistung Zumwinkels seien neun Kriterien berücksichtigt worden – von der Unternehmensentwicklung bis zum Führungsstil. Der Jury des „Manager Magazins“ gehörten unter anderem der Unternehmensberater Roland Berger und der Investmentbanker Alexander Dibelius von Goldman Sachs an.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben