Wirtschaft : Post expandiert in Chile und der Türkei

Übernahme von zwei Logistikunternehmen

-

Bonn (dpa). Die Deutsche Post hat ihre Marktposition im Ausland mit dem Erwerb eines chilenischen und türkischen Logistikunternehmens weiter ausgebaut. Das Unternehmen teilte am Sonntag in Bonn mit, es habe die Firma Commercial Safeway SA mit Sitz in Santiago de Chile und die Firma Berben Ekspress Nakllyat mit Sitz in Istanbul gekauft. Mit der Übernahme des chilenischen Logistikunternehmens, das mit einem Marktanteil von 40 Prozent Marktführer im LuftfrachtExport leicht verderblicher Waren ist, stärkt die Post nach eigenen Angaben ihre Position in einem der wichtigsten Marktsegmente in Lateinamerika. Commercial Safeway erreichte im Jahr 2002 mit dem Export von Lachs, Obst und Gemüse in die USA einen Jahresumsatz von 60 Millionen Euro und beschäftigt rund 60 Mitarbeiter.

Mit der noch unter Vorbehalt der örtlichen kartellrechtlichen Genehmigung stehenden Übernahme von Berben Ekspress Nakllyat will sich die Post zudem ein wichtiges Standbein im Nahen Osten aufbauen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben