Wirtschaft : Post klagt gegen Schweizer Postgelb

NAME

Bern (dpa). Die Deutsche Post hat beim Berner Handelsgericht Klage gegen das als Markenzeichen geschützte Gelb der Schweizer Post eingereicht. Sie richtet sich gegen eine Entscheidung der Schweizer Kommission für Geistiges Eigentum, die am 19. März dem Antrag der Post zugestimmt hatte, die gelbe Farbe als Markenzeichen zu schützen. Das berichten Schweizer Medien am Mittwoch. Die Deutsche Post Schweiz AG tritt in der Schweiz mit dem Gelb der früheren Bundespost auf. Der Schutz gilt für den Brief-, Paket und Finanzverkehr und Linienbusse.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben