Wirtschaft : Postbank verbucht 1996 Verlust

1,256 Mrd.DM Fehlbetrag bestätigt

BONN(rtr).Die Deutsche Postbank AG verbuchte 1996 einen Verlust von 1,256 Mrd.DM nach einem Überschuß von 226 Mill.DM im Vorjahr.Im Ergebnis 1996 sei eine Sonderrückstellung von 1,554 Mrd.DM für Risiken aus dem Grundlagenvertrag mit der Deutschen Post AG enthalten, sagte ein Sprecher des Instituts am Montag.Er bestätigte damit einen Bericht des Wirtschaftsmagazins "Capital".Das Ergebnis nach Risikovorsorge sei auf 308 (234) Mill.DM gestiegen, 1995 seien darin 196 Mill.DM Transferzahlungen an den Bund enthalten gewesen.Die Bilanzsumme sei um 7,6 Prozent auf 106,79 Mrd.DM gestiegen.Die Zahl der Mitarbeiter sei um 1446 auf 14 778, der Personalaufwand um 19,2 Prozent auf 1,489 Mrd.DM gesunken.Der von "Capital" beschriebene Zeitplan für den Börsengang der Postbank wurde nicht kommentiert.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben