Wirtschaft : Preis für Telekom-Leitung gilt bis 30.November

BONN (AP).Der Mietpreis von 20,65 DM, den konkurrierende Telefongesellschaften an die Telekom für die Leitung zum Kunden zahlen müssen, gilt zunächst noch bis Ende November.Wie die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post am Mittwoch in Bonn mitteilte, soll am 30.November endgültig entschieden werden, wieviel die Telekom für die "entbündelte Teilnehmeranschlußleitung" im Ortsnetz verlangen kann.Die Telekom hatte ursprünglich 28,80 DM für die Leitungsnutzung verlangt.Die Regulierungsbehörde hatte aber am 9.März dem ehemaligen Monopolisten nur 20,65 DM im Monat zugestanden.Daraufhin verlangte die Telekom in einem am 5.Juni gestellten neuen Antrag 47,26 DM und in einem hilfsweise gestellten Antrag 39,19 DM Monatsmiete.Behörde und Telekom hätten sich auf die Rücknahme dieses Antrags verständigt, erklärte die Regulierungsbehörde.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben