Wirtschaft : Preise beim Bau von Wohnungen sinken

Die Baupreise für Wohngebäude sind zum Jahresende 2001 weiter zurückgegangen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, wurde der Bau von Wohnungen im November im Jahresvergleich um 0,4 Prozent billiger. Bei Einfamilienhäusern gab es ein Minus von 0,3 Prozent. Damit lagen die Baupreise für Wohngebäude im November um 0,8 Prozent unter dem Stand von 1997; Anfang 2001 waren die Preise noch leicht gestiegen. Bei Büros gab es keine Veränderung.

Im Vergleich mit anderen europäischen Ländern werden in Deutschland nur wenige Wohnungen gebaut. Hier zu Lande seien im vergangenen Jahr nur rund vier Wohnungen pro 1000 Einwohner entstanden, berichtet das Institut für Städtebau, Wohnungswirtschaft und Bausparwesen. Damit nehme Deutschland unter 15 untersuchten Ländern den fünftletzten Rang ein.

0 Kommentare

Neuester Kommentar