Preise für Weihnachtsbäume : Nordmanntanne für 20 bis 22 Euro pro Meter

Noch zwei Monate bis zum Fest: Weihnachtsbäume werden nur ein wenig teurer. Größere Preissprünge lassen sich am Markt nicht durchsetzen.

Bald ist es wieder soweit. Die Preise für Weihnachtsbaume bleiben annähernd stabil.
Bald ist es wieder soweit. Die Preise für Weihnachtsbaume bleiben annähernd stabil.Foto: dpa

Weihnachtsbäume werden in diesem Jahr vermutlich nur ein bisschen teurer. "Die Preise werden weitgehend stabil bleiben", zitierte die "Passauer Neue Presse" am Mittwoch den Vorsitzenden des Bundesverbandes der Weihnachtsbaumerzeuger, Bernd Oelkers. Bei Deutschlands beliebtestem Weihnachtsbaum, der Nordmanntanne, werde der Preis für den laufenden Meter zwischen 20 und 22 Euro liegen. Im vergangenen Jahr waren es zwischen 16 und 22 Euro.

Für Blaufichten werden voraussichtlich elf bis 13 Euro je laufenden Meter fällig - nach zwölf Euro im vergangenen Jahr. Der Meterpreis für Rotfichten wird bei sieben bis acht Euro liegen, bei den Nobilistannen sollen es 20 bis 22 Euro sein.

Größere Erhöhungen seien am Markt nicht durchzusetzen, sagte Oelkers. "Angebot und Nachfrage bestimmen die Preise." Die Nachfrage habe im vergangenen Jahr etwas abgenommen. 2014 seien rund 23 Millionen Weihnachtsbäume verkauft worden - 1,5 Prozent weniger als im Vorjahr. Es gelte nun, wieder Kunden zurückzugewinnen. AFP

 

 

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben