Wirtschaft : Preise so stabil wie seit elf Jahren nicht mehr

WIESBADEN (rtr).Die Teuerungsrate in Deutschland ist im Dezember 1998 und im Durchschnitt des zu Ende gehenden Jahres nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes auf das niedrigste Niveau seit elf Jahren gesunken.Das Amt teilte am Mittwoch auf Basis vorläufiger Daten aus vier Bundesländern mit, die Jahresteuerung werde in der Bundesrepublik Deutschland voraussichtlich 0,9 Prozent ausmachen.Für die alten Bundesländer sei dies die niedrigste Inflationsrate seit 1987 mit damals 1,8 Prozent, für die neuen Länder die geringste Teuerung seit der Wiedervereinigung.

In den alten Bundesländern hätten die Lebenshaltungskosten im Dezember nur noch um 0,4 Prozent höher gelegen als ein Jahr zuvor.Im Vergleich zum November seien die Preise um 0,1 Prozent gesunken.Im November waren die Preise in West-Deutschland im Monatsabstand unverändert geblieben und im Jahresvergleich um 0,6 Prozent gestiegen.Die endgültigen Zahlen zur Entwicklung der Lebenshaltungskosten im Dezember und im Gesamtjahr 1998 werden den Angaben zufolge voraussichtlich Mitte Januar vorliegen.Für Januar 1999 werde einmalig kein vorläufiges Ergebnis des Preisindex für die Lebenshaltung errechnet, kündigte die Behörde an.

Am Vormittag hatte das Statistische Landesamt Nordrhein-Westfalens von einem Rückgang der Preise gegenüber November um 0,1 Prozent und einem Rückgang der Jahresteuerrungsrate um 0,4 Prozent berichtet.Bayern, Baden-Württemberg und Hessen hatten schon am Dienstag mitgeteilt, daß ihre Teuerungsraten um 0,1 Prozent gesunken seien.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben