Wirtschaft : Preisindex für die Lebenshaltung steigt um 0,8 Prozent

Der erneute Anstieg der Mineralölpreise hat die Inflation in Deutschland im Oktober leicht beschleunigt. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte, ist der Preisindex für die Lebenshaltung aller privaten Haushalte im Oktober 1999 gegenüber dem Vorjahresmonat um 0,8 Prozent gestiegen. Im September 1999 waren es 0,7 Prozent. Leichtes Heizöl hat sich im Vergleich zum September nochmals um 0,3 Prozent verteuert und hat damit um 41,6 Prozent über dem Stand von Oktober 1998 gelegen. Die Kraftstoffpreise erhöhten sich gegenüber September nochmals um 1,3 Prozent; gegenüber Oktober 1998 bedeutet dies einen Anstieg um 15,5 Prozent. Außerdem sind Tabakwaren im Monats- und im Jahresvergleich um 3,9 Prozent gestiegen.

Gesunken sind die Preise im Jahresvergleich bei Telekommunikationsdiensten (minus 11,4 Prozent), bei Kaffee, Tee, Kakao (minus 8,3 Prozent) sowie bei Fleisch und Fleischwaren (minus 2,3 Prozent). Die Strompreise sind gegenüber dem Vormonat um 3,5 Prozent zurückgegangen und liegen trotz der Ökosteuer nur noch 1,6 Prozent höher als im Oktober 1998.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben