Wirtschaft : Preisspanne für die Aktien reicht von 10 bis 11,50 Euro

Die Aktien der Procom Multimedia AG werden vom 31. August bis zum 3. September in einer Preispanne von zehn bis 11,50 Euro zur Zeichnung angeboten. Wie das Unternehmen am Montag in Frankfurt mitteilte, werden bis zu 2,13 Mill. Stückaktien offeriert. Die Aktien werden vorausichtlich vom 7. September an im amtlichen Handel der Frankfurter Börse unter gleichzeitiger Teilnahme am Smax gehandelt. Auf Basis der festgelegten Bookbuildingspanne betrage das Platzierungsvolumen zwischen 21,3 und 24,5 Mill. Euro, gab der Konsortialführer Sal. Oppenheim bekannt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben