Wirtschaft : Preisspanne für Teles-Aktie

FRANKFURT (MAIN) / BERLIN (Tsp/rob/HB).Eine Aktie der an den Neuen Markt gehenden Teles AG kostet zwischen 78 bis 90 DM.Unter der Federführung des Bankhauses Sal.Oppenheim und der Dresdner Kleinwort Benson bietet das Unternehmen 1,45 Mill.Aktien an.Außerdem bestehe eine Plazierungsreserve von 200 000 Anteilsscheinen, teilten Teles und die beteiligten Banken am Mittwoch in Frankfurt mit.Die Zeichnungsfrist dauert bis zum 26.Juni.An diesem Tag wird auch der endgültige Ausgabekurs festgelegt.Die erste Notiz am Neuen Markt an der Frankfurter Börse ist für den 30.Juni vorgesehen.Das Berliner Telekommunikations-Unternehmen peilt für 1998 nach den Worten des Chief Operating Officers, Stefan Jiranek, einen konsolidierten Nettogewinn von 9,8 Mill.DM gemäß Rechnungslegung nach US-GAAP an.Das würde eine Steigerung von 350 Prozent gegenüber den im Vorjahr erreichten 2,8 Mill.DM bedeuten.

Alle Aktien sind nach den Worten des Vorstandsvorsitzenden Sigram Schindler für das laufende Geschäftsjahr voll dividendenberechtigt.Aus heutiger Sicht sei eine Ausschüttung von 0,50 DM für 1998 und voraussichtlich 1,00 DM für 1999 vorgesehen.Nach einer Studie der Europäischen Kommission zähle Teles zu den 50 wachstumsstärksten Unternehmen Europas.Auf Basis der Bookbuildingspanne von 78 bis 90 DM beträgt das effektive Plazierungsvolumen maximal 148,5 Mill.DM.Der Gesellschaft selbst fließen bis zu 45 Mill.DM zu.Der Gewinn je Aktie soll nach den Schätzungen der Analysten im Jahr 2000 auf 7,06 DM steigen.

Neben der steigenden Zahl der ISDN/ADSL-Anschlüsse komme Teles die Deregulierung der Telekommunikationsmärkte zugute.Nach eigenen Angaben erwartet das Unternehmen "einen weiteren Wachstumsschub, insbesondere bei der neuen Kundengruppe der Telekommunikations-Netzbetreiber und Dienste-Anbieter".Die "Ausweitung des ADSL-Marktes für breitbandige Multimedia-Anwendungen eröffnet Teles ein zusätzliches lukratives Geschäftsfeld".Bei Teles sind gegenwärtig rund 400 Personen beschäftigt.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben