Wirtschaft : Preussag mit neuer Führungsstruktur

HANNOVER (dpa).An der kaum überschaubaren Zahl von weltweit mehr als 200 Tochterfirmen wird auch die neue Führungsstruktur des Preussag-Konzerns wenig ändern.Doch das Image des Hausherren eines bunten Gemischtwarenladens würde Preussag-Chef Micheal Frenzel gern abstreifen.Der neue verkleinerte vierköpfige Zentralvorstand der Preussag-Holding, getragen von drei Säulen aus jeweils zwei Unternehmensbereichen verspricht mehr Übersicht - zumindest auf den ersten Blick.Der 51jährige Frenzel, der seit 1994 im Amt ist, hat inzwischen etliche Tochterfirmen abgestoßen und viele neue hinzugekauft.Die Übernahme des Transport- und Touristikunternehmens Hapag-Lloyd im September 1997 und der Verkauf der Preussag Stahl AG sind die Höhepunkte des Umbaus.Schon jetzt gehört Preussag zu den 100 größten Unternehmen in Europa.Im Geschäftsjahr 1996/97 (30.September) fuhr der Konzern bei 26,7 Mrd.DM Umsatz einen Reingewinn von 400 Mill.DM ein.Mit der Touristik rückt Preussag in Deutschland um gut zehn Plätze unter die 15 größten Unternehmen vor.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben