Wirtschaft : Produkthaftung

NAME

Die Produkthaftung (siehe Bericht auf Seite 20) sollte in den USA sehr ernst genommen werden, warnt die deutsch-amerikanische Handelskammer. Die US-Rechtsprechung habe die Tendenz, die Schwächeren vor den wirtschaftlich Stärkeren zu schützen, die Amerikaner seien sehr prozessfreudig, und die Schadenersatzansprüche seien für deutsche Verhältnisse immens hoch und würden von Laienjurys anerkannt. Eine weitere Besonderheit ist die Sammelklage, bei der nur ein Geschädigter vor Gericht zieht. Alle anderen schließen sich an. Das Ergebnis des Prozesses gilt für alle Beteiligten. In den USA haben sich etliche Rechtsanwaltskanzleien auf solche Verfahren spezialisiert. Im Falle eines Sieges bekommen sie 20 bis 30 Prozent der erstrittenen Summe. Diese Regelung und die Furcht der Unternehmen vor schlechter Publicity können zu teuren Vergleichen führen. dr

LEXIKON

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben