Wirtschaft : Prognos: Umweltschutz schafft Arbeitsplätze

HAMBURG (AP).Ökologisches Wirtschaften mit Energie- und Materialeinsparungen schafft nach einer aktuellen Studie der Baseler Prognos AG neue Arbeitsplätze.Die am Mittwoch in Hamburg veröffentlichte Studie war von Greenpeace in Auftrag gegeben worden.Greenpeace-Sprecherin Kristina Steenbock erklärte, damit werde belegt, daß das beim Umweltgipfel in Rio 1992 vereinbarte Leitbild einer nachhaltigen Entwicklung keine hohle Zauberformel, sondern Wegweiser für die Förderung von Beschäftigung und Umweltschutz sein.Die Studie komme für die Bundesrepublik zu dem Ergebnis, daß das Ziel einer Senkung des Verbrauchs nicht erneuerbarer Energien um 28 Prozent und des Materialverbrauchs um 25 Prozent bis zum Jahr 2020 erreichbar sei.Vergleichsbasis für die Wirtschaftsforscher sei das Jahr 1990.Prognos schätze auf der Grundlage schon bekannter Produktionsverfahren einen Nettogewinn von mindestens 163 000 Arbeitsplätzen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben