Wirtschaft : Protest gegen Arbeitszeiten

Straßburg - Gegen längere Arbeitszeiten haben mehrere tausend Arbeitnehmer aus den EU-Ländern am Dienstag vor dem Europaparlament in Straßburg demonstriert. Zu dieser Kundgebung hatte der Europäische Gewerkschaftsbund EGB und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) aufgerufen. Nach Gewerkschaftsangaben haben sich bis zu 15 000 Personen versammelt, während die Polizei knapp 5000 Demonstranten zählte. „Nein zu längeren Arbeitszeiten“ und „Ja zu anständigen Arbeitsbedingungen“, stand auf Plakaten zu lesen. Anlass der Kundgebung war die für Mittwoch erwartete Abstimmung der Europaparlamentarier über die Arbeitszeitrichtlinie. Darin will der EU-Ministerrat bis zu 65 Wochenstunden Arbeit zulassen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar