Wirtschaft : Quartalsbericht

-

Der Quartalsbericht, auch Quartalsbilanz genannt, ist eine in der Regel freiwillige Veröffentlichung von Zwischenbilanzen einer Aktiengesellschaft. Börsennotierte Unternehmen müssen im Quartalsbericht (siehe Artikel auf Seite 19) alle drei Monate einen Überblick über ihre geschäftliche Entwicklung geben. Ziel ist es, den Anlegern einen Einblick in die Geschäftspolitik des Unternehmens zu ermöglichen und den Betrieb damit transparenter zu machen. Nicht alle Unternehmen sind mit der vierteljährlichen Veröffentlichung ihrer Zahlen einverstanden. So weigert sich die Porsche AG ihre Bücher alle drei Monate offen zu legen. Der Sportwagenhersteller argumentiert, dass die Aktionäre, wegen des stark zyklisch geprägten Autogeschäfts, durch die kurzfristigen Veröffentlichungen nur in die Irre geführt würden. zak

LEXIKON

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben