Quartalsgewinne deutscher Unternehmen : Dax-Konzerne verdienen so viel wie noch nie

Laut einer Studie konnten die deutschen Dax-Konzerne im zweiten Quartal des Jahres mit Rekorden bei Umsatz und Gewinn glänzen.

Der operative Gewinn der 30 Unternehmen stieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum zusammengerechnet um fast ein Drittel.
Der operative Gewinn der 30 Unternehmen stieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum zusammengerechnet um fast ein Drittel.Foto: Reuters

Deutschlands Börsenschwergewichte haben im zweiten Quartal einer Studie zufolge mit Rekorden bei Umsatz und Gewinn geglänzt. „Die Dax-Konzerne konnten den Schwung der ersten drei Monate 2017 erfolgreich in das zweite Vierteljahr mitnehmen und beim Gewinnwachstum sogar noch eine Schippe drauflegen“, erläuterte Mathieu Meyer, Mitglied der Geschäftsführung des Wirtschaftsprüfungsunternehmens EY am Montag.

Der operative Gewinn der 30 Unternehmen stieg den Angaben zufolge gegenüber dem Vorjahreszeitraum zusammengerechnet um fast ein Drittel auf den Bestwert in einem zweiten Quartal von gut 39 Milliarden Euro. Die Umsätze - ohne Banken - legten um sechs Prozent auf insgesamt 344 Milliarden Euro zu. Beflügelt wurden die Geschäfte von der Konjunkturerholung in Europa und der anziehenden Weltwirtschaft. (dpa)

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben