QUELLE : QUELLE

Die Wiederbelebung der Versandhandelsmarke Quelle wird für Otto zum Flop: „Wir sind nicht zufrieden und erreichen unsere Pläne nicht“, sagte Otto- Vorstandsvorsitzender Schrader. Der Konzern hatte nach der Quelle-Pleite 2009 die Markenrechte gekauft und im vergangenen Jahr die Internetseite www.quelle.de wieder in Betrieb genommen – vor allem für Technik und Haushaltswaren. Quelle organisiert dort eine Art Marktplatz im Netz, wo Händler ihre Waren anbieten können. „Wir haben die Strahlkraft der Marke Quelle überschätzt“, sagte Schrader. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben