Wirtschaft : Rare Zahlen

-

Der europäische Kunstmarkt umfasst nach einer Studie der Kunstmesse Tefaf 28600 Unternehmen mit rund 73600 Beschäftigten. Der Umsatz betrug 2001 (neuere Zahlen liegen nicht vor) rund zwölf Milliarden Euro und repräsentierte einen Anteil von 45 Prozent des 26,7 Milliarden Euro umfassenden weltweiten Kunstmarktes. Großbritanien ist mit einem Anteil von 56 Prozent der größte Markt für Kunst in Europa. Auf dem zweiten Rang steht Frankreich mit 16,8 Prozent. Deutsche Händler erreichen mit einem Umsatz von rund 774 Millionen Euro Platz vier. Dies entspricht einem Anteil von drei Prozent am globalen Kunstmarkt. wit

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben