• Rechnungshöfe in Deutschland, Österreich und Ungarn: Beamte fordern engere Zusammenarbeit im Kampf gegen Umsatzsteuerbetrug

Rechnungshöfe in Deutschland, Österreich und Ungarn : Beamte fordern engere Zusammenarbeit im Kampf gegen Umsatzsteuerbetrug

Die EU-Staaten müssen noch besser zusammenarbeiten, um Umsatzsteuerbetrug zu bekämpfen. Zu dem Schluss kommen die Rechnungshöfe von Deutschland, Ungarn und Österreich.

Die EU-Staaten sollen besser zusammenarbeiten, um Umsatzsteuerbetrug zu bekämpfen.
Die EU-Staaten sollen besser zusammenarbeiten, um Umsatzsteuerbetrug zu bekämpfen.Foto: imago/fossiphoto

Die Rechnungshöfe aus Deutschland, Österreich und Ungarn haben die EU-Staaten zu einer besseren Zusammenarbeit im Kampf gegen Umsatzsteuerbetrug aufgerufen. In einem am Freitag veröffentlichten gemeinsamen Bericht stellen die Prüfer zwar Fortschritte fest, wie der deutsche Bundesrechnungshof erklärte.

Seit 2011 gebe es das Frühwarnsystem „Eurofisc“, mit dem sich die Länder über verdächtige Unternehmen informierten. Die Qualität der Daten, die IT-Unterstützung und die gegenseitigen Auskünfte müssten sich jedoch verbessern.

Für Deutschland habe das Bundesfinanzministerium schon zugesagt, die Empfehlungen aufgreifen zu wollen. Die Europäische Kommission beziffert die jährlichen Umsatzsteuerausfälle innerhalb der EU auf rund 168 Milliarden Euro. dpa

.

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben