Wirtschaft : Rechnungshof kritisiert Telekom–Kontrolle

NAME

Berlin (dpa). Der Bundesrechnungshof (BRH) wirft dem Bundesfinanzministerium nach Angaben des Nachrichtenmagazins „Focus“ schwere Versäumnisse bei der Kontrolle der Deutschen Telekom vor. Dies gehe aus dem Geheimbericht der obersten Rechnungskontrolleure hervor, berichtet das Magazin. Der niedrige Kurs und offene Fragen bei der Immobilienbewertung hätten sich zu einem unkalkulierbaren Haushaltsrisiko entwickelt, schreibt das Magazin unter Hinweis auf den BRH-Bericht, der derzeit bei der Geheimschutzstelle des Bundestages liege und nur dort von den Abgeordneten eingesehen werden könne. Erst am Freitag war der Telekom-Kurs unter die Marke von 10 Euro gerutscht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar