Wirtschaft : Rede von EZB-Chefvolkswirt Issing stärkt Euro

Die eigentliche Bewährungsprobe für die Europäische Zentralbank (EZB) und den Euro steht noch aus. "Wir hatten ein erfolgreiches erstes Jahr, aber die Herausforderungen warten noch auf uns", prognostizierte EZB-Chefvolkswirt Otmar Issing am Donnerstagabend in Frankfurt. Zum ersten richtigen Konflikt könnte es kommen, wenn die Notenbank für den Euroraum die Leitzinsen weiter erhöhe, um Inflationsgefahren einzudämmen. Dann sei mit dem Vorwurf zu rechnen, die Währungshüter nähmen keine Rücksicht auf den notwendigen Abbau der extrem hohen Arbeitslosigkeit, sagte Issing vor dem Internationalen Club Frankfurter Wirtschaftsjournalisten. Er erklärte weiter, Europa besitze aber das Potenzial, die Arbeitslosigkeit auf ein tolerables Niveau zu bringen. Außerdem befinde sich die Fiskalpolitik in der Eurozone auf dem richtigen Weg. An den Devisenbörsen tendierte der Euro daraufhin fester.

0 Kommentare

Neuester Kommentar