Wirtschaft : Regierung setzt auf mehr Konsum

-

Die Bundesregierung rechnet in diesem Jahr mit einem Wachstum von 1,6 Prozent. Im vergangenen Jahr waren es noch 1,7 Prozent. Die Arbeitslosenquote wird dem Bericht zufolge bei durchschnittlich 10,7 Prozent liegen, das wären 0,2 Prozent mehr als im Vorjahr. Optimistisch ist die Regierung bei den Konsumausgaben : Sie geht von einem Plus von 0,7 Prozent aus (2004: minus 0,3 Prozent). Die Bruttolöhne je Arbeitgeber werden dem Bericht zufolge wie im Vorjahr um ein Prozent zulegen. Bei den Ex porten rechnen die Experten mit einem abgeschwächten Wachstum von 6,5 (statt 8,2) Prozent. Die Importe dagegen sollen anziehen (plus 6,3 nach 5,7 Prozent). Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar