Wirtschaft : Reiche Eidgenossen

-

In der Schweiz leben 7,5 Millionen Menschen, von denen sechs Millionen im Besitz eines Schweizer Passes sind. Die Lebenserwartung liegt für Frauen bei 83 Jahren, für Männer bei 78 Jahren. 64 Prozent der Schweizer sprechen Deutsch, 20 Prozent Französisch, der Rest Italienisch und Rätoromanisch.

WIRTSCHAFT UND ARBEITSMARKT

Das Bruttoinlandsprodukt belief sich 2003 auf 43500 Dollar pro Kopf. Zum Vergleich: In Deutschland waren es 29100 Dollar. Die Arbeitslosenrate der Schweiz liegt bei vier Prozent. Besonders stark sind die Schweizer in der Pharma-, Uhren-, und Maschinenindustrie, aber auch in der Banken-, Tourismus- und Versicherungsbranche. Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé ist das größte Unternehmen, in der Pharmaindustrie sind Novartis und Serono die Branchenriesen. Der Weltmarktanteil der Uhrenproduktion liegt bei rund 50 Prozent. Bei den Banken sind UBS und Credit Suisse weltweit führend.

ANACHRONISMUS

Erst seit 1971 dürfen Frauen auf Bundesebene wählen , seit 1990 auch im Kanton Appenzell-Innerrhoden. mbe

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben