Wirtschaft : Reiselust der Deutschen nimmt zu

WIESBADEN (AP).Die deutschen Urlauber fliegen weiter auf Spanien und zeigen Ägypten die kalte Schulter.5,7 Millionen Passagiere steuerten in der Sommersaison 1998 von Deutschland aus spanische Flughäfen an, damit verbuchte das beliebte Reiseziel ein Plus von 8,3 Prozent.Wie das Statistische Bundesamt am Dienstag weiter mitteilte, wuchs der grenzüberschreitende Flugverkehr von April bis Oktober um insgesamt 5,3 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 28,9 Millionen Reisende.Verlierer der Reisesaison war den Angaben zufolge Ägypten, das nach den Terroranschlägen einen Einbruch hinnehmen mußte.Einen Rückgang verbuchte auch die Türkei (minus 4,3 Prozent auf 2,9 Millionen Passagiere).Auf der Sonnenseite lagen dagegen Italien mit einem Plus von 11,3 Prozent auf 1,6 Millionen Flugreisenden aus Deutschland sowie Portugal (plus 6,4).Griechenland erzielte einen Zuwachs von 2,5 Prozent, die Zahl der Passagiere erreichte.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben