Wirtschaft : Reiseplanung aus einer Hand

Berliner Dienstleistungsunternehmen kooperieren
BERLIN (gr).Eilige Geschäftsleute, die auf eine flexible Reiseplanung angewiesen sind, können in Berlin auf einen neuen Anbieter zurückgreifen.Mit einem "alles aus einer Hand"-Paket haben sich fünf Dienstleistungsunternehmen zur Business Service Berlin (BSB) zusammengeschlossen.Der Bereich der angebotenen Dienstleistungen reicht von Flug, Autotransfer und Unterbringung bis zu Sonder-Check-In und Fremdsprachendienst. Nach anderthalbjähriger Planungsphase stellten die Geschäftsführer der beteiligten Unternehmen das Projekt am Montag in Schönefeld der Öffentlichkeit vor.Die in der BSB zusammengeschlossenen Unternehmen werden auch weiterhin selbstständig existieren."Wir sind keine Steuerabschreibungsgesellschaft", sagte der Geschäftsführer der B.L.A.S.Airport Service, Andreas Rösler.Als Arbeitsgemeinschaft wolle man sich gegenseitig fördern.Die Unternehmensbereiche der Fluggesellschaft Windrose Air, der NTT Chauffeur Service und von Hotel Berlin ergänzen sich gegenseitig.Travel & Touristik der Lufthansa City Center sorgt für Reisebürodienstleistungen.B.L.A.S.Airport Center stellt die Infrastruktur wie VIP-Lounges an den drei Berliner Flughäfen zur Verfügung und ermöglicht Sonderabfertigungen. Die fünf Unternehmen bieten ihre Dienstleistungen separat schon seit geraumer Zeit an.Neu ist mit der Zusammenarbeit aber die Möglichkeit für den Kunden, seine Wünsche mit einem einzigen Ansprechpartner zu regeln.Statt Reiseplanungen und -änderungen jeweils einzeln mit Fluggesellschaft, Chauffeurunternehmen und Hotel abzusprechen, soll dem BSB-Kunden diese Koordinierung von einem Partner abgenommen werden.Hotel- und Flugbuchung werden von der BSB zusammen mit Bodentransport und Gästebetreuung aus einer Hand erledigt.Diese Bündelung des Angebotes sei einmalig in Deutschland, wurde auf der Pressekonferenz mitgeteilt. Mit den vier Flugzeugen der Windrose Air ist es möglich, Ziele im In- und Ausland anzusteuern.Auch kleine Flughäfen können bedient werden.Neben dem erheblichen Zeitvorteil können insbesondere bei Reisen mit mehreren Teilnehmern die Kosten niedriger als im Liniendienst ausfallen.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar