RENTEN, SPENDEN, STIPENDIEN : Die lange Liste

Mit rund 40 Maßnahmen will die Koalition das Steuerrecht vereinfachen. Neben den großen Posten wie etwa der Erhöhung des Arbeitnehmer-Pauschbetrags scheuen die Koalitionäre auch vor Detailregelungen nicht zurück. So sollen die Steuererklärungsfristen für Land- und Forstwirte vereinheitlicht werden. Auch die Besteuerung der Gewinne aus der Forstwirtschaft wollen die Finanzexperten auf eine neue Grundlage stellen. Gedanken haben sich die Koalitionäre auch über Spenden gemacht. Diese sollen bei Naturkatastrophen erleichtert werden. Gleiches gilt für die Besteuerung der Renten. Stipendien sollen künftig nicht nur dann steuerfrei sein, wenn sie aus öffentlichen Mitteln gezahlt werden, sondern auch dann, wenn die öffentliche Hand nur mittelbar beteiligt ist. Auskünfte des Finanzamts sollen künftig nur bei aufwendigen Fällen etwas kosten. Auch die alte Lohnsteuerkarte wollen die Koalitionäre abschaffen. Sie wird durch eine elektronische Variante ersetzt. hej

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben