Wirtschaft : Renteninformation

-

Um die Versicherten über ihre Rentenansprüche zu informieren, verschicken die Rentenversicherungsträger seit dem vergangenen Jahr so genannte Renteninformationen (siehe nebenstehenden Bericht). Die Renteninfo sagt dem Versicherten, welche Beiträge sein Rentenkonto bislang aufweist und wieviele Entgeltpunkte er bereits erworben hat. Aufgrund der Entgeltpunkte wird die Höhe der Rente berechnet. Dabei unterstellt die Renteninfo verschiedene Szenarien. Die Bürger erfahren zunächst, wie hoch ihre Rente wäre, wenn sie ab sofort keine weiteren Beiträge zahlten. Variante zwei unterstellt, dass man bis zum 65. Lebensjahr Beiträge in Höhe des Durchschnitts der vergangenen fünf Jahre leistet. Schließlich wird in der Renteninformation errechnet, wie sich jährliche Rentenerhöhungen von 1,5 oder 3,5 Prozent auswirken würden. hej

LEXIKON

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben