Rettungsversuch : WestLB muss weiter zittern

Die EU-Kommission verweigert der Düsseldorfer WestLB weiter das endgültige grüne Licht für ihre milliardenschwere Rettung.

Die Wettbewerbshüter verlängerten am Dienstag die einstweilige Genehmigung der Hilfen, verschoben ihre abschließende Entscheidung aber um mehrere Monate. Die Bewertung der abgespaltenen „Bad Bank“ sei noch unklar, teilte die EU-Kommission zur Begründung mit.

Der Rettungsfonds Soffin hatte der WestLB 3 Milliarden Euro Kapitalspritze gewährt. Zugleich lagerte die WestLB riskante Papiere im Wert von 77 Milliarden Euro in die erste „Bad Bank“ Deutschlands aus. Brüssel zweifelt an dem tatsächlichen Marktwert dieser Papiere. dpa

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben