Wirtschaft : Rexrodt: Wirtschaft kommt in Schwung

BONN ((dpa)).Die deutsche Wirtschaft befindet sich trotz der Schwächen am Bau und im Handel laut Bundeswirtschaftsministerium "im Aufwind".Der Start ins neue Jahr sei recht schwungvoll verlaufen, stellte das Ministerium in seinem jüngsten Konjunkturbericht fest."Zugleich verdichten sich die Anzeichen dafür, daß am Arbeitsmarkt eine Besserung in Gang kommt." Das Ministerium erwarte, daß die Inlands-Investitionen anziehen und sich so die Entwicklung nicht mehr allein auf die Exporte stützt.Damit soll ein Wirtschaftswachstum bis 3,0 Prozent erreicht werden.Zugleich wird ein weiterhin entspanntes Preisklima erwartet.Dämpfend wirkten nicht nur die Einfuhrpreise im Januar und niedriger Erzeugerpreise.Auch die allgemeine Teuerungsrate für die Lebenshaltung sei im Februar auf 1,1 Prozent und damit die niedrigste Preissteigerung seit der Vereinigung zurückgegangen.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben