REZEPT FÜR DIE MITTAGSPAUSE : Thunfisch-Wrap

Zutaten

- Weizen-Wraps (gibt es fertig im Handel)

- Endiviensalat

- Sellerie

- Apfel

- Thunfisch im eigenen Sud

- schwarze Oliven

- Naturjoghurt, 1,5 % Fett

- Salz, Pfeffer

- frische Kräuter

- fettreduzierter Hartkäse

- Fruchtsaft Marille (Aprikose)

Vorbereitung zu Hause

Endiviensalat waschen, in Streifen schneiden, Sellerie putzen, fein raspeln, Apfel schälen, blättrig schneiden. Thunfisch abseihen, Oliven halbieren. Wrap kurz in Backofen legen, danach mit Salat, Sellerie, Apfel, Thunfisch, Oliven belegen. Aus Joghurt und Gewürzen Sauce bereiten, über Belag gießen. Kräuter hacken, darüberstreuen, mit geriebenem Hartkäse verfeinern. Wrap einschlagen, einrollen, in Alufolie wickeln, in Vorratsbox legen.

Zubereitung im Büro

Das Wrap kann kalt verzehrt oder in der Mikrowelle erwärmt werden.ley

aus: R. Üblacker: „Hunger auf Erfolg“, Neuer Umschau Buchverlag, Neustadt 2008, 14,90 Euro

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben