Wirtschaft : Riester erwartet bis 2005 zwei Millionen neue Jobs

NAME

Berlin (ce). Arbeitsminister Walter Riester (SPD) hält das von VW-Manager Peter Hartz angepeilte Ziel für erreichbar, die Zahl der Arbeitslosen bis Ende 2005 zu halbieren. Wenn die Pläne der Hartz-Kommission komplett umgesetzt würden und die Gesellschaft sich beteilige, sei dies möglich, sagte ein Ministeriumssprecher am Mittwoch. Bislang hatten sich sowohl Riester als auch Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) mit einer konkreten Ziel-Marke zurückgehalten. Im September wird die Zahl der Arbeitslosen nach Einschätzung des Arbeitsministeriums unter die Vier-Millionen-Grenze sinken – das erwartet auch Florian Gerster, Chef der Bundesanstalt für Arbeit. Arbeits-Staatssekretär Gerd Andres rechnet mit einem Rückgang um 60 000 bis 70 000, sagte er am Dienstagabend mit Verweis auf Stichproben in den Arbeitsämtern. Im August waren 4,018 Millionen Menschen ohne einen Job.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben