Wirtschaft : Riester will neue Dienstleistungsjobs

BERLIN (ADN).Bundesarbeitsminister Walter Riester (SPD) will neben den Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen (ABM) einen neuen öffentlichen und privaten Beschäftigungssektor etablieren.Es sei möglich, daß darin bis zu einer Million Menschen neue Arbeit finden könnten, sagte Riester der Zeitschrift "Super Illu".Dabei müsse es seiner Ansicht nach hauptsächlich um den Bereich Dienstleistungen, wie zum Beispiel die ambulante Altenpflege, gehen.Jobs für geringer Qualifizierte, wie etwa Laubfegen zum staatlich subventionierten Niedrigtarif, müßten jedoch auch berücksichtigt werden.Er sehe die Möglichkeit, einen weiteren Beschäftigungssektor zu mobilisieren, der sich vor allem an "die geburtenstarke Schicht der heute 40- bis 55jährigen" richten müsse, sagte Riester.Diese Gruppe werde in den kommenden zehn Jahren besonders stark auf dem Arbeitsmarkt vertreten sein."Wir dürfen nicht zulassen, daß 50jährige in einer Warteschleife nach der anderen auf ihre Verrentung warten müssen."

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben