ROCHE : ROCHE

Für Lufthansa-Chef Franz dürften mit dem Wechsel zu Roche nun ruhigere Zeiten anbrechen. Denn der Manager übernimmt dort ein gut bestelltes Haus. Er tritt die Nachfolge des langjährigen Präsidenten Franz Humer an, der im Frühjahr in Pension gehen will. Franz, dessen Familie in der Schweiz lebt, sitzt bereits seit 2011 im Verwaltungsrat des Pharmariesen. „Ich bin davon überzeugt, dass Christoph Franz dabei seine langjährige, vielfältige Erfahrung und seine eindrückliche globale Vernetzung ebenso zugute kommen werden wie seine starke Verankerung in der Schweiz“, erklärte Humer. Roche ist unter Humer zum weltgrößten Hersteller von Krebsmedikamenten aufgestiegen. Der Konzern ist kaum von Patentabläufen bedroht. rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar