ROHSTOFFHÄNDLER : Marc Rich ist tot

Der umstrittene Schweizer Rohstoffhändler Marc Rich ist tot. Er starb am Mittwoch mit 78 Jahren in Luzern. Der international tätige Investor machte mit Rohstoffgeschäften ein Milliardenvermögen. 1974 gründete er die Firma Marc Rich + Co AG, aus der der Konzern Glencore hervorging. 1983 war er wegen einer Anklage wegen Steuerbetrug in die Schweiz geflüchtet, lange stand er auf der Liste der meistgesuchten Personen des FBI. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar