Wirtschaft : Rüttgers schließt Lehrstellenabgabe aus

CHEMNITZ (ADX).Bundesbildungsminister Jürgen Rüttgers (CDU) hat im Fall eines Wahlsiegs der Union eine Zwangsabgabe für ausbildungsunwillige Unternehmen ausgeschlossen."Eine Ausbildungsumlage wird es mit der Koalition nicht geben", sagte Rüttgers.Mit einer derartigen Abgabe gäbe es zwar tausend Bürokratiestellen mehr, aber zigtausende Lehrstellen weniger, betonte der CDU-Politiker.Rüttgers verwies darauf, daß trotz gestiegener Bewerberzahlen 1998 mehr Ausbildungsplätze als im Vorjahr zur Verfügung stünden.Insgesamt seien bis Ende August bei der Bundesanstalt für Arbeit 570 154 Lehrstellen gemeldet.Für Ostdeutschland bedeute das einen Zuwachs von 1838 gegenüber 1997, allein aus dem "Sonderprogramm Lehrstellen Ost 1998" würden rund 17 500 Plätze zur Verfügung gestellt.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben