Wirtschaft : Ruhrgas weist Schuld an Gasag-Preisen von sich

ESSEN/BERLIN (dw).Als "blanken Unsinn" hat Ruhrgas-Sprecher Klaus Walther am Dienstag Vorwürfe zurückgewiesen, wonach die Ruhrgas AG für die Verluste der Berliner Gasag verantwortlich sei: "Die falschen Anschuldigungen werden nicht dadurch besser, daß man sie ständig wiederholt." Aus Branchenkreisen war bereits häufiger vermeldet worden, die hohen Preise des Hauptvorlieferanten Ruhrgas seien die Ursache für das hohe Preisniveau der Gasag in Berlin.Deshalb sei auch die Bewerbung des Ruhrgas-Konsortiums um die landeseigenen Gasag-Aktien problematisch.Gegenüber dem Tagesspiegel wies Walther dies zurück: "Im Vergleich zu anderen westdeutschen Energieversorgern verfügt die Gasag durchaus über vorteilhafte Einkaufspreise."

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar