RUND UMS BETT : Erholsamer Schlaf

Bei der Schlafqualität spielt nicht nur die Unterlage eine Rolle. Hier ein paar Tipps für die gute Nachtruhe:

TEMPERATUR

Das Schlafzimmer sollte kühler sein als die anderen Räume des Hauses. 14 bis 18 Grad Celsius sind die richtige Temperatur zum Schlafen. Vor dem Zubettgehen sollte das Schlafzimmer kurz durchgelüftet werden.

BETTZEUG

Wichtig ist auch, die richtige Decke zu benutzen. Sie ist die Klimaanlage des Bettes. Damit es trocken bleibt, sollte die Decke Nachtschweiß schnell speichern und abtransportieren. Dafür sind Daunendecken besser geeignet als solche mit künstlicher Füllung. Auch das Bettzeug sollte in Abständen gereinigt und, wie die Matratze, regelmäßig gelüftet werden. jmi

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben