Wirtschaft : Rußland geht an Kapitalmarkt

MOSKAU (dpa).Einen Tag nach der Entlassung der Regierung durch Präsident Jelzin hat Rußland am Dienstag eine Anleihe über 1,25 Mrd.DM aufgelegt.Es ist die vierte Plazierung russischer Eurobonds auf internationalen Finanzmärkten seit November 1996.Die ursprünglich schon für Montag geplante Plazierung war wegen der überraschenden Kabinettsauflösung verschoben worden.Die neuen, in D-Mark aufgelegten Eurobonds werden zu einem Jahreszins von 9,375 Prozent bei einer Laufzeit von sieben Jahren angeboten.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben