RYANAIR : Pilot entlassen

Europas größter Billigflieger Ryanair hat einen Piloten entlassen, weil dieser in einer TV-Dokumentation Sicherheitsbedenken geäußert hatte. Zudem würden rechtliche Schritte vorbereitet, teilte die irische Gesellschaft mit. Der Pilot hatte in dem vom britischen Sender Channel 4 gezeigten Beitrag unter anderem gesagt, er habe einen kritischen Brief erhalten, weil er zu viel Treibstoff benutzt habe. Ryanair hatte in den vergangenen Wochen Vorwürfe zurückgewiesen, wonach die Airline die Besatzungen anrege, weniger Treibstoffreserven mitzuführen. rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben