Wirtschaft : Sachverständigenrat

-

Den „Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung“ der Bundesregierung gibt es seit 40 Jahren (siehe Bericht auf dieser Seite). Die fünf Ökonomen, die auch als die „Fünf Wirtschaftsweisen“ bezeichnet werden, legen jeweils im Herbst ihr Gutachten vor. Sie beschreiben darin die aktuelle Wirtschaftslage und prognostizieren die Entwicklung des kommenden Jahres. Jedoch dürfen sie der Politik keine Empfehlungen geben, sondern höchstens auf Fehlentwicklungen aufmerksam machen. Zurzeit hat Wolfgang Wiegard den Vorsitz im Rat. Des Weiteren sitzen Wolfgang Franz, Jürgen Kromphardt, Bert Rürup und Axel A. Weber in dem Gremium. Die Mitglieder dürfen keine staatlichen Stellen und Verbände repräsentieren. akz

LEXIKON

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben